Gleitgele Teil 1

Champs – Gel Warming

41upEVdD9RL._SY450_
Prickelnder Wärmeeffekt

Allgemeines: Wasserbasiert, Latexkondomsicher,
Anwendungsbereich: vaginal, anal
Geschmack: –
Größe: 100 ml
Preis: ca. 8 €
Extras: Wärmeeffekt, verstärkt durch anhauchen

 

Persönliche Meinung: Das Champs Gel Warming haben wir uns damals noch im DM gekauft. Das war noch die Zeit, wo man sorge hatte, dass die Kassiererin einen komisch anschaut, wenn man so etwas kauft. Kennt ihr das noch? Jedenfalls war uns das etwas peinlich, aber wir fanden es sehr interessant, dass es einen Wärmeeffekt haben sollte. Und man kann sagen, wenn man darauf achtet, hält es, was es verspricht. Wer sich nun wundert wieso ich es so komisch formuliere: Das Gleitgel hat deutlich spürbar einen Wärmeeffekt. Wir haben es auf dem Arm erst mal vor getestet. Zwar ist dieser nicht stark (also erwartet jetzt keine Temperatur von 30° bei Hautkontakt) aber angenehm spürbar. Allerdings ist es nicht mehr so deutlich, wenn es dann zu Sache geht. Die Wärme ist zwar da, aber nicht so deutlich zu spüren im Eifer des Gefechts.  Trotz allem ist das Gleitgel an sich sehr angenehm, nicht klebrig und macht was es soll. Da kann man für den Preis absolut nicht meckern. Außerdem gibt es inzwischen auch eine als 2-in-1 Version und 200 ml Tuben.

Durex – Gleitgel 2-in-1 Massage Aloe Vera

5038483962626-774452_org
Massage und Gleitgel? Ob das gut geht!?

Allgemeines: Wasserbasiert, Parfümfrei, Latexkondomsicher
Anwendungsbereich: Vaginal, anal, oral (+Massage)
Geschmack: Angenehmer, leicht süßlicher Geschmack
Größe:  200 ml
Extras: Für Massage und Gleitgel, mit Vitamin E versetzt und Aloe Vera
Preis: ca. 10 €

Persönliche Meinung: Schon vor ein paar Jahren haben wir uns damals das Durex Gleitgel 2-in-1 gekauft, da es recht neu auf dem Markt war und wir einfach mal ausprobieren wollten, ob es so gut ist, wie es auch klingt. Es gab und gibt es in 3 verschiedenen Sorten, wenn man es so nennen möchte. Mit Guarana versetzt, Ylang-Ylang (Pflanze aus der man Öl gewinnt) oder Aloe Vera. Letzteres hat und am meisten angesprochen. Also sind wir ab nach Hause und haben es gleich mal ausprobiert. Nun, so wirklich begeistert waren wir aber leider nicht. Zwar war es ein angenehmes Gefühl auf der Haut, aber sowohl als Gleitgel als auch als Massagegel zog es einfach viel zu schnell ein. Wir hatten einfach etwas anderes erwartet und haben uns mehr gleiten als einziehen erhofft, wenn man das so sagen kann. Geschmacklich haben wir uns damals noch nicht ran getraut, aber der Geruch war sehr angenehm. Auch wenn die Verpackung mit 200 ml recht groß ist, waren wir für unsere 10 Euro trotzdem etwas enttäuscht und haben es danach an Freunde weiter verschenkt. Uns hat es leider einfach nicht gefallen und nicht das erwartete Erlebnis gegeben.

Joydivision Präparate – AQUAglide 2-in-1 

71keHr8vxDL._SY450_
Keine Flecken klingt doch schon mal gut 😉 


Allgemeines: Wasserbasiert und fettfrei, Geruchsneutral, Latexkondomsicher
Anwendungsbereich: Vaginal und anal (+Massage)
Geschmack: –
Größe: 125 ml
Extras: Für Massage und Gleitgel, keine Flecken auf Kleidung, Laken oder Haut, guter PH-Wert
Preis: ca. 10 €

Persönliche Meinung: Das Joydivision AQUAglide 2-in-1 kam damals in meinem Koffer an, als ich noch Toyparties veranstaltet habe. Entsprechend habe ich auch dieses ausprobiert und viel mit den Kundinnen darüber geredet. Aber mal Hand aufs Herz; nicht alles was man verkaufen soll ist immer das beste Produkt. Es ist ein angenehmes Gleitgel, was sich gerade durch seine neutrale Art bemerkbar macht. Es ist gar nicht so leicht ein transparentes, geschlechtsneutrales 2-in-1 Gleitgel zu finden. Auch die Verpackungsart finde ich ganz praktisch. Als kleiner Spender ist es gut Dosierbar und mal keine Tube… das erinnert mich immer so an das Wort Creme und das mag ich nicht haha. Trotz des netten Erscheinungsbild gibt es einen kleinen Haken. Es klebt etwas. Auch wenn der Hersteller es damit bewirbt das es nirgends Flecken hinterlässt (was wir bisher aus unserer Erfahrung auch bestätigen können) klebt es. Und das ist nicht immer so angenehm. Als Gleitgel macht es sich gut, aber wenn man als Vorspiel den Rücken massiert bekommen hat und nach dem Sex dort überall Fuseln und Flusen kleben ist das etwas nervig. Nun gut, man kann damit argumentieren, dass man danach ohnehin duschen geht, trotzdem finde ich es etwas schade. Aber für den Preis ist es in Ordnung. Viel mehr wäre ich aber auch nicht beriet dafür auszugeben.

Fazit: Jeder legt wert auf etwas anderes, oder bevorzugt ein ganz bestimmtes Extra. Daher ist es nicht leicht zu sagen, was das perfekte Gleitgel ist. Probiert euch aus, sammelt eigene Erfahrungen und schaut einfach was euch am meisten zusagt. Bestimmt liste ich euch zukünftig noch andere auf (mein absolutes Lieblings-Gleitgel gibt es leider nicht mehr…) aber von denen hier gelisteten ist die Platzierung die folgende:

3. Platz: Durex – Gleitgel 2-in-1 Massage
2. Platz: Joydivision Präparate – AQUAglide 2-in-1
1. Platz: Champs – Gel Warming

Falls ihr noch nach einem passendem Gleitgel auf der Suche seit hoffe ich, dass meine kurze Übersicht euch vielleicht etwas helfen konnte. Wenn Fragen noch offen sind oder euch etwas ganz wichtiges noch fehlt, meldet euch einfach bei mir via E-Mail oder hinterlasst ein Kommentar.

Eure Bluebird

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s