Lederfessel Rot mit Grau sind erotisch

Verspieltes_38_2

Vor einer Weile kam bei mir ein recht großes Paket von guela an. Dort drin waren zwei schöne, schwarze, edel aussehende Schachteln mit Metallverschluss und zwei hübschen Produkten. Sogar niedliche Bonbons zum Essen in Herzform und Visitenkarten des Shops waren beigelegt. In einer der ersten Box befand sich unser heutiges Produkt; Lederfesseln a la guela.

Gefühlstest:
Das Leder fasst sich sehr angenehm an. Ich meine sehr angenehm. Normalerweise sind Toys aus Leder relativ hart und unnachgiebig und müssen erst „eingearbeitet“ werden. Nicht so diese Handgelenkfesseln, sie schmiegen sich wunderbar angenehm an die Haut an, sind weich und flexibel, ohne jedoch an Stabilität einzubüßen. Die Streifen, die genutzt werden um die Fessel festzubinden sind angenehm lang, wodurch man seiner Kreativität freien Lauf lassen kann, was das binden von Knoten, oder einbauen von Zierden, oder Schleifen angeht.Verspieltes_38_4

Maße und Material:
Die Fesseln sind aus sehr angenehmen Leder in zwei Farben (helles Bordeaux und braun). Das Leder hat eine Dicke von ca. 3 mm, hieraus sind zwei Lagen, eine rot, eine braun mit der Innenseite aufeinander genietet. Dies sind die breiten Teile der Handfesseln, die um die Handgelenke gelegt werden. An diesen sind an jeder Seite jeweils zwei schmale rote Lederstreifen eingearbeitet, die ca. 5 mm breit sind und ca. 40 cm lang. Diese werden genutzt um die Fesseln anzulegen und festzubinden.

Anwendung:
An beiden Handgelenkstücken sind außen jeweils ein messingfarbener Ring unter einem Stück rotem Leder angebracht. An diesen wird das Verbindungsstück befestigt, das das ganze erst zur Fessel macht. Das Verbindungsstück besteht aus einer üblichen Chromstahlkette, die in Rundringen endet, an welchen wiederum rote Lederstücke angebracht sind um die Kette mit den Karabinern zu verbinden. Mit diesen Karabinern wird das Verbindungsstück sehr einfach und intuitiv an den Handgelenkstücken angebracht. Die Kette macht einen stabilen Eindruck, sollte jedoch nicht allzu starken Belastungen ausgesetzt werden. Das Verbindungsstück wirkt etwas lang, ca. 50 cm. Man kann dies allerdings reduzieren, indem man die Kette mit dem Karabiner jeweils abwechselnd durch einen der Ringe an den Handgelenkstücken zieht. Man merkt also, es wird an jeden und jedes mögliche Spiel gedacht. Allgemein dienen die Fesseln, der Befestigung an den Handgelenken/Fußgelenken 😉 Wer gerne mehr über Fesselungen erfahren möchte, kann in meinem Bericht zum Bondage Kursnachlesen.

Qualität:
Die Verarbeitung der Fesseln ist insgesamt gut, jedoch teilweise etwas unsauber. Die breiten Stücke sind etwas schief aufeinander genietet und das Leder ist leicht fusselig, was jedoch dem Material geschuldet ist und dem gesamten Look kein Abbruch tut. In der Lederverarbeitung werden die Schnittkanten üblicherweise nachgemalt und abgerundet um dem ganzen Stück die „Kantigkeit“ zu nehmen. Die Kanten wirken hier leider nicht abgerundet, was jedoch nur auffällt, wenn man sich mit Lederverarbeitung auseinandergesetzt hat. Dies ist allerdings meckern auf hohem Niveau und wird nur bei sehr genauem Hinschauen deutlich. Als jemand, der sich extra für den Bericht einen Freund für ein erkennendes Auge gefragt hat muss ich ehrlich sagen, dass ich keine Makel oder Auffälligkeiten gesehen habe.
Abgesehen hiervon sehen die Fesseln mit dem dunkleren Braunton und zarten Rot in Kombination mit den anthrazit-, silber-, und messing-farbenen Nieten sehr geschmackvoll aus und sind, trotz der glänzenden Metallteile recht zurückhaltend.

Modelle:
Bei guela gibt es unter der Rubrik ‚Fesseln‘ zwei verschiedene Grundmodelle. Einmal eine, welche primär aus dünnen Lederschnüren und Metall besteht und jene, die ich euch heute vorstelle. Von den Lederfesseln gibt mehreren Variationen, sowohl hinsichtlich der Farben, als auch der Nietenanordnung, welche jede einen individuellen Namen tragen. So heißen meine erwählten mit vollem Namen des Models: Lederfessel rot mit grau sind erotisch. Ich finde die Idee der Namensgebung sehr niedlich. Zuerst die Beschreibung des Artikels (Lederfessel), dann dir Farbe (rot und grau) und der individuellen Kurzbeschreibung (sind erotisch). Meine haben dieselben Farben, nur umgekehrt. So ist die Namensgebung durch die ganze Seite gezogen. Sehr geschmackvoll wie ich finde. Aber zurück zum Thema. guela bietet eine große Auswahl in jeder Rubrik, so dass es für jeden das Besondere gibt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weiterempfehlung:
Insgesamt mag ich die Handgelenkfessel sehr gerne. Das angenehme Leder in geschmackvollen Farben in Kombination mit der angenehm schweren und stabilen Kette machen diese Fessel zu einem in meinen Augen nicht nur Zierde, sondern auch strapazierfähiges Toy, was mir gerade im Bereich der Fesselungen sehr gut gefällt. Sie lassen sich wunderbar in ein Vorspiel oder das direkte Liebesspiel integrieren und fühlen sich wunderbar beim Tragen an. Die Lederfesseln kosten stolze 97 €, was aber mit etwas Hintergrundwissen mehr als gerechtfertigt ist. Denn alle guela Produkte sind in ihrer Qualität sehr überzeugend, sind 100% made in Östereich und jede Stück ist eine besondere Einzelanfertigung, daher hier nichts in großer Massenproduktion von Maschinen gefertigt wird. Ganz im Gegenteil. Hier weiß man wer dahinter steckt und mir gefallen nicht nur die fesseln. Wer etwas möchte, über dass er sich lange freuen kann und auch lange Spaß mit den Produkten haben möchte, sollte die Chance nicht verpassen. Den ‚Fesseln‘ war nur einer von acht spannenden Menüpunkten im Shop. Wer mehr erfahren möchte, sollte unbedingt vorbei schauen. Von mir gibt es eine Satte 10/10, den alle angemerkten Mini-Kritiken waren für mich nicht ersichtlich und da man eine 9.5 aufrundet bleibt es bei der 10.

Eure Bluebird

Einen besonderen Dank an L.T., welcher mir mit dem Review durch sein Hintergrundwissen geholfen hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s